Fledermaus-
Akustik.de

Büro für Fledermauskunde und Faunistik

 

Willkommen

Fledermaus-Akustik ist ein vielseitiges Büro, das aus der Faszination zu Fledermäusen 2012 gegründet wurde. Spezialisiert sind wir auf Microchiroptera (Fledermäuse) und Ornithologie (Vogelkunde).

Aus der Fragestellung „Wie klingen Fledermäuse und kann man diese akustisch unterscheiden“ wurde ein Hobby. Aus dem Hobby wurde eine Berufung, aus dieser Berufung wurde das Büro gegründet. Wir sind klein aber fein. Durch die Einbeziehung verschiedener Kooperationspartner und Spezialisten können wir alle planungsrelevanten Artengruppen abdecken.

 

 

Leistungen

Hauptleistungen

  • Biotoptypenkartierung
  • ökologische Baubegleitung (ÖBB)
  • Artenschutzrechtliche Fachbeiträge (AFB)

Erfassung von Fledermäusen

  • akustische Erfassung mit Horchboxen oder Detektorbegehungen
  • nach Methodenstandards von Runkel (2018)
  • Netzfang mit Puppenhaarnetzen
  • Gebäude- und oder Baumkontrollen mit Endoskopkameras
  • Ausflugszählungen mit Nachtsichtgeräten

Brutvogel-/Revierkartierung

  • nach Methodenstandards von Südbeck et al. (2005)

Weitere Artengruppen

  • Amphibien- und Reptilienkartierung
  • faunistische entomologische Erfassungen
  • Biber- und Fischottererfassung
  • Feldhamsterkartierung
  • weitere Artengruppen gern auch auf Anfrage

Weitere Leistungen

  • Luftbildbefliegung mit unbemannten Flugobjekten (Drohne)

Engagement

Naturschutzbeauftragter der Landeshauptstadt Magdeburg

Als ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter stehe ich dem Umweltamt Magdeburg im Themenbereich der Fledermäuse beratend zur Seite.

Dazu zählen u.a. die Meldung von Fundtieren, die Planung von Ausgleichs- oder Ersatzmaßnahmen, die Kontrolle von Fledermausquartieren und das Management von ca. 120 Fledermauskästen im Bereich des Herrenkrug, der Herrenkrugwiesen und des Biederitzer Busch.